…was bleibt…

…die Bierbank an der ich schreibe, mit einem Fell unterm Popo… und der Laptop macht auch noch ne Weile…

bleiben wird auch das Glas Rose´beim Schreiben – grad fehlt´s – Alkohol erst nach acht…;)

die Liebe bleibt, die mich umgibt, die ich gebe, die immer wieder zurück kommt…

die Hoffnung bleibt – diese unglaubliche Hoffnung:

…auf Brücken, die ich bereit bin zu bauen – auf das sie jemand betritt, ihre Festigkeit prüft und beginnt los zu gehen…

…auf Gespräche, die ich bereit bin zu führen – auf das das Zuhören auf Gegenseitigkeit beruht, Argumente nicht unreflektiert den Wortlaut der letzten Schlagzeile wiedergeben und es Pausen zum Nachdenken und Sackenlassen gibt…

…auf Menschen, die sich Fragen stellen und mit jeder Antwort tiefer in Fragen einsteigen – wobei diese Fragen immer öfter eine Antwort schuldig bleiben….

…auf den Umbruch, den Aufbruch, die Veränderung – die dieses 2022 bringen wird. Ganz sicher…

…auf Freunde – solche – die es werden,

solche – die es waren und

solche – die es immer sind…egal, wie dunkel es gerade ist…

Es ist Großes, was bleibt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s