…Überraschung… gerade eben…

Schlängel´ mich durch den Schlund der ewig langen U- Bahn. Ist so eine, die sich wie ein hohler Wurm durch die Tunnel windet. Ich muss von ganz hinten nach ganz vorn. Hab Gegenwind und verlagere meine Gewicht mal nach links und mal nach rechts. Kämpfe mich mit erhobenem Kopf bis fast an die Spitze.  Halte inne. Viel zu viel Menschen – so früh am Morgen, der zu einem Sonnabend wird.

Halte inne, weil mein KLEINES VORMIR mir ins Ohr brüllt: „stopp… da liegt was Charlotte. Auf dem Boden…“ Türkis ist es. Das kann ich erkennen. Stehe aber schon an der Tür, um auszusteigen. „Oh nö“, entrüstet sich das KLEINE HINTERMIR: “ wir mutieren jetzt nicht zu Müllsammlern, ok..?!

30 Sekunden habe ich noch bis zum nächsten Bahnhof. Gehe die fünf Schritte zurück und hocke mich auf den Boden – neben das Türkis. „Du bist eine Mutation, Charlotte“, tönt es grabestief vom KLEINEN HINTERMIR… Es ist nicht nur türkis – es ist auch noch weiß gepunktet. So als hätte jemand seinen Füllfederhalter ohne Kappe geschüttelt,  und die Tinte wäre ohne Sinn und Verstand übers Papier gespritzt. Und….

Es ist Origami… ich hebe es auf und habe rosa Krönchen auf rosa Quadraten vor Augen…

Erinnert sich jemand…? Rosa Krönchen auf rosa Quadraten war ein Origami – Kranich, bei dem mein Tag  – von dunkel zu bunt – wurde… 11. Dezember 2017.

Jetzt also türkis. Zwei Jahre, drei Monate, 11 Tage später. Auf dem Weg in den Tag, die Treppen steigend, betrachte ich das türkise Gebilde. Fragil und irgendwie unfertig. Ein langes Bein. Ein angewinkeltes Bein – auf dem Weg zum Kranich oder zum Frosch…?

Ihr glaubt´s nicht… Eben – beim Schreiben – wirklich gerade eben – kam mir die Idee – weil ich von unfertig schreibe –  das fragile, nicht zu identifizierend Gebilde aufzufalten… Ist nicht so einfach – braucht Geduld..

Den Kranich damals – habe ich nur betrachtet – der war fertig. Wäre nicht auf die Idee gekommen, den zu entfalten.

Es liegt vor mir. Entfaltet… Schaut selbst:

 

 

 

Denke – das gilt nicht mir… Lässt mein Herz trotzdem hüpfen…

6 Kommentare zu „…Überraschung… gerade eben…

  1. LIebe Charlotte, es ist mir unmöglich den Sinn deiner Botschaft zu verstehen. Mir fehlt eigentlich folgendes: „Erinnert sich jemand…? Rosa Krönchen auf rosa Quadraten war ein Origami – Kranich, bei dem mein Tag – von dunkel zu bunt – wurde… 11. Dezember 2017“. Was damals in D. passiert, weiss ich nicht….
    Liebe sonnige Grüsse.

    Liken

  2. Liebste Charlotte,
    Wenn ein Tag von dunkel zu bunt werden kann, wegen eines Origami’s. Dann wurde Ihr Samstag von bunt zu strahlend❤️ Aber erstmal eine Schweigeminute für den aufgefalteten Origami🙏 Wir hoffen, dass er sich auch aufgefaltet wohl fühlt!😅

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s